Ökumenische Woche stellt Integration von Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt

Eine Gesellschaft dürfe weder selektieren noch diskriminieren, so die Deutschen Kirchen zum Auftakt der Ökumenischen Woche für das Leben, die sich in diesem Jahr dafür einsetzt, Menschen mit Behinderung in voller Akzeptanz im Alltag zu begegnen.

Rotes Kreuz besorgt über Mittelverwendung zum Ukraine-Wiederaufbau

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist besorgt darüber, dass die Unterstützung der Ukraine bis 2028 ausschliesslich aus dem Budget der Internationalen Zusammenarbeit (IZA) finanziert werden soll. Damit stehen wesentlich weniger Mittel zur Verfügung, um die globalen Mehrfach-Krisen und humanitären Notlagen umfassend zu beantworten.

Flüchtlingshilfe kritisiert Asyl-Reformpaket der EU

Der Zugang zu fairen Asylverfahren werde stark eingeschränkt und geflüchtete Menschen weitgehend entrechtet, so die Schweizer Flüchtlingshilfe zu Reformpaket der europäischen Asyl- und Migrationspolitik.

Europäischer Gerichtshof gibt Schweizer Klimaseniorinnen Recht

Die Schweiz verletzt die Menschenrechte der älteren Frauen, weil das Land nicht das Nötige gegen die fortschreitende Klimaerwärmung tut, urteilte laut Mitteilung von Greenpeace Schweiz der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.

Terre des hommes: Bewegung stärkt Widerstandsfähigkeit von Kindern

Auf den Zusammenhang von Sport und Resilienz angesichts weltweit gefährdeter Kinderrechte verweist die Kinderrechtsorganisation zum Tag des Sports für Entwicklung und Frieden.

Wir sind Teil

Nachrichten

Rotes Kreuz besorgt über Mittelverwendung zum Ukraine-Wiederaufbau

Rotes Kreuz besorgt über Mittelverwendung zum Ukraine-Wiederaufbau

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist besorgt darüber, dass die Unterstützung der Ukraine bis 2028 ausschliesslich aus dem Budget der Internationalen Zusammenarbeit (IZA) finanziert werden soll. Damit stehen wesentlich weniger Mittel zur Verfügung, um die globalen Mehrfach-Krisen und humanitären Notlagen umfassend zu beantworten.

Flüchtlingshilfe kritisiert Asyl-Reformpaket der EU

Flüchtlingshilfe kritisiert Asyl-Reformpaket der EU

Der Zugang zu fairen Asylverfahren werde stark eingeschränkt und geflüchtete Menschen weitgehend entrechtet, so die Schweizer Flüchtlingshilfe zu Reformpaket der europäischen Asyl- und Migrationspolitik.

Magazin

Psychische Gesundheit von Jugendlichen: Kinder- und Jugendkommission formuliert Empfehlungen

Ein besseres Versorgungsangebot und strukturelle Massnahmen, die bei den Lebensbedingungen und bei der Diskriminierung ansetzen, gehören zu aktuellen Empfehlungen der Eidgenössischen Kinder- und Jugendkommission für die Stärkung der psychischen Gesundheit von Jugendlichen.

Netzwerk präsentiert Caring Communities Thesen

Was Caring Communities auszeichnet, wie sie durch ihr Verständnis von Sorge und Sorgearbeit zu Keimzellen gesellschaftlicher Transformation werden und an welchen Leitsätzen sie sich dabei orientieren, thematisieren die Caring Communities Thesen des Netzwerks Caring Communities.

Werkzeugkoffer für diskriminierungsfreien Berufsalltag

Der HEKS-Werkzeugkoffer “Ich doch nicht!” beantwortet Fragen für einen diskriminierungsfreien Arbeitsplatz, Vorurteile und rassistisches Verhalten.

Rassistische Diskriminierung bleibt ein Thema

17 Prozent der Bevölkerung geben an, in den letzten fünf Jahren rassistisch diskriminiert worden zu sein, besonders jüngere Personen und Menschen mit Migrationshintergrund. Ergebnisse des neuen Rassismus-Monitorings, das erstmals online präsentiert wurde.

Netzwerk Caring Communities veröffentlicht Empfehlungen für das Freiwilligen-Engagement

Wie das organisierte Freiwilligen-Engagement auf lokaler Ebene gefördert werden kann, dazu stellt das Netzwerk Caring Communities jetzt verschiedene Materialien und eine Workshop-Modul zur Verfügung.

Evangelischer Theologiekurs gilt für Qualifikation der Sozialdiakonie

Der “Evangelische Theologiekurs” von Fokus Theologie erfüllt die Anforderungen zur sozialdiakonischen Berufsausbildung. Die Diakonie Schweiz entspricht einem entsprechenden Gesuch der Fachstelle für theologische Erwachsenenbildung der Deutschschweizer Reformierten Kirchen.

Aktuelle Zahlen zur Palliativpflege in der Schweiz

In der Palliativmedizin seien noch viele Aufgaben zu lösen, so das Nachrichtenportal SWI. Die Schweiz landet bei einer Studie zur Sterbequalität auf Platz 13 von 81.

Auf dem Weg zur demenzsensiblen Kirchgemeinde

Demenzbetroffene freuen sich, wenn sie wahrgenommen werden, so die Bernische Diakoniekonferenz zu demenzsensiblen Gemeinden. Statt sie als Problemzielgruppe zu sehen, sollten Gemeinden Beteiligungsangebote schaffen.

Diakonie Schweiz veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Sozialdiakonie in der Schweiz

Mehr Anstellungsverhältnisse, 65% Frauenanteil und Anstellungen zumeist im Teilzeitbereich: die Diakonie Schweiz legt zum zweiten Mal nach 2018 aktuelle Zahlen zu sozialdiakonischen Anstellungsverhältnissen in den evangelisch-reformierten Kirchen vor.

„Als Kirche mit den Menschen im Sozialraum unterwegs“

Als Kirchgemeinde oder Institution den eigenen Sozialraum wahrnehmen, analysieren und mitgestalten: Mit dem neuen Angebot der Sozialraumanalyse begleitet ein Team des TDS Aarau diesen Prozess. Einblicke und ein Gespräch mit Projektleiter Urs von Orelli.

Projekte