“G7 vor historischem Rückschritt”

“G7 vor historischem Rückschritt”

Beim G7-Gipfel im deutschen Elmau werde ein historischer Klima-Rückschritt diskutiert, so die beiden Werke Brot für die Welt und Misereor in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Dort werde darüber entschieden, ob die Staaten doch weiter international in fossile...
Klima: Werke appellieren an Eigenverantwortung

Klima: Werke appellieren an Eigenverantwortung

Die Schweiz dürfe aus Sicht der Klimagerechtigkeit bis 2050 kein Kohlendioxid mehr ausstossen, so die Werke in einer Medienmitteilung zur Ökumenischen Kampagne. Da dies offensichtlich weiterhin geschehen werde, fordere man zum sofortigen Handeln auf....
IPCC-Studien: Anzeichen, dass das Klima aktiv wird

IPCC-Studien: Anzeichen, dass das Klima aktiv wird

Im Zeitraum 2010-2019 waren die durchschnittlichen jährlichen globalen Treibhausgasemissionen so hoch wie nie zuvor in der Geschichte der Menschheit, aber die Wachstumsrate hat sich verlangsamt. Ohne sofortige und tiefgreifende Emissionssenkungen in allen Sektoren ist...
Für Frieden und Klimagerechtigkeit auf die Straße

Für Frieden und Klimagerechtigkeit auf die Straße

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine habe zu deutlich steigenden Energie- und Transportkosten, aber auch zu einer Preisexplosion bei Weizen geführt, so Brot für die Welt in einer Medienmitteilung. Vielen Ländern des Globalen Südens drohten daher dramatische...